Logistikzentrum Bayern

Logistikzentrum Bayern

schulz-logo-s

Der Auftrag

Unterbrechungs- und störungsfreie Installation einer neuen Beleuchtungsanlage auf 5.600 m² Logistikfläche – Rücken an Rücken mit den Mitarbeitern auf engstem Raum.

 

Die Herausforderung

Störungsfrei zu installieren ist das eine – bis zur Auftragsfertigstellung die alte Beleuchtungsanlage bestehen zu lassen das andere. Aber wie soll der reguläre Betrieb sonst aufrecht erhalten werden? Jedenfalls nicht, wenn Bohrungen Staub und Schmutz verursachen. Darüber hinaus wird die Arbeit erschwert, weil die Hallendecke voller Stahlseile und Abhängungen ist, und Rohre sowie Versorgungsnetzwerke Ausfahrtswege blockieren. Ein Fall für Schulz in Bestform.

 

Die Lösung

Der Einsatz einer vergleichsweise kleinen und schmalen elektrischen Arbeitsbühne garantiert auf einfachste Art den regulären Betrieb am Auftragsort. Alles läuft wie gewohnt weiter, es werden keine schädlichen Abgase produziert, die Arbeitsabläufe in der Halle sind trotz der Anwesenheit von Schulz kaum gestört: die Montage der neuen Beleuchtungsanlage ist in Gang gesetzt.

Arbeiten an besonders stark frequentierten Bereichen werden auf Pausenzeiten verschoben. Und um staubfrei zu arbeiten nutzen wir neben dem standardmäßig bei uns im Einsatz befindlichen Staubsauger speziell entwickelte Abdeckungen und montieren diese am jeweiligen Einsatzort.