Textilhandel –
Von bundesweit bis BeNeLux

schulz-logo-s

Der Auftrag

Renovierung und Erneuerung der Elektrotechnik sämtlicher Filialen einer deutschen Textil-Holdinggesellschaft an den Standorten in Deutschland und BeNeLux.

 

Die Herausforderung

Die Standards im Bereich Elektrotechnik sind in Belgien deutlich höher als im Bundesgebiet und es war bis zu diesem Projekt keiner anderen deutschen Partnerfirma des Auftraggebers gelungen, die in Belgien vorherrschenden Sicherheitsnormen zu erfüllen. Doch nicht nur strenge nationalen Verordnungen, sondern auch Probleme bei der Materialbeschaffung sowie Sprachbarrieren am  Erfüllungsort stellen selbst erfahrene Betriebe vor große Herausforderungen.

 

Die Lösung

Gemäß unseres Claims „Gebäudetechnik in Bestform“ machen wir uns ohnehin jederzeit mit den neuesten Standards und Normen vertraut. Auch wenn dies in der deutschen Sprache einfacher ist, stellt der belgische Sprachraum für uns kein unüberwindbares Hindernis dar. Denn wenn man in Lösungen denkt, kann man auch in Lösungen arbeiten: Durch den Aufbau eines Netzwerkes vor Ort holen wir erfahrene native-Speaker und entsprechende Kompetenz an Bord und setzen die Projektplanung gemäß belgischem Vorgaben auf. Natürlich auch mit den ortstypisch im Einsatz befindlichen Materialien und Genehmigungen.